Von Amts wegen - Ermittlungen im Todesfall, WDR 2014, Tina Schimansky, Kamera: Beate Scherer

Von Amts wegen - Ermittlungen im Todesfall

Herr Schmitz vom Ordnungsamt Düren hat einen neuen Fall auf dem Tisch: Herr L. wurde tot in seiner Wohnung aufgefunden - doch wer kümmert sich um das Begräbnis? Gibt es Angehörige, die bereit und in der Lage sind, ihrer gesetzlichen Bestattungspflicht nachzukommen?

Von den rund 75 Todesfällen, die pro Jahr bei Herrn Schmitz landen, gelingt es ihm in der Hälfte der Fälle, Angehörige zu finden. Aber was ist, wenn Geschwister oder Kinder sich weigern, zu bezahlen? Weil die Familien schon seit Jahrzehnten verkracht sind oder sich der Vater nie um seine Kinder gekümmert hat und auch nie Unterhalt gezahlt hat? So wie bei Herrn L., der zweimal verheiratet und Vater von vier Kindern war.

"Von Amts wegen - Ermittlungen im Todesfall" zeichnet die Chronologie der Abwicklung eines Todesfalls nach. Ein Leben, das nicht besonders auffällig war, wird bestattet - routiniert, mit Respekt, scheinbar ohne Spuren zu hinterlassen.

Dokumentarfilm, Länge: 29 Min.

Produktion: WDR 2014
Buch und Regie: Tina Schimansky
Redaktion: Dorothee Pitz
Kamera: Beate Scherer
Schnitt: Nicole Schmeier